projekt

Bad Mergentheim | Seegarten Quartier

Projektbeschreibung – KRE Group Projektentwicklung:
Wohnen und Servicewohnen in Citylage
Das Konzept

Die KRE Group hat Anfang 2018 das Areal des Seegarten Quartiers in Bad Mergentheim erworben. Auf dem ehemaligen Kauflandgelände entsteht eine großzügige Wohnanlage mit seniorenfreundlichen Wohnungen und einem umfassenden Betreuungsangebot. Damit erhält die Kurstadt weiteren Wohnraum in attraktiver Innenstadtlage.

 

Das Konzept sieht im Erdgeschoss eine Arztpraxis und einen Quartiersladen für den täglichen Bedarf vor. In den drei Obergeschossen werden in Zusammenarbeit mit einem namhaften Betreiber diverse Wohnlösungen für Senioren geschaffen. Diese umfassen eine Tages- und Intensivpflegeeinrichtung, eine Wohngemeinschaft für an Demenz erkrankte Menschen und individuelle – separat zu erschließende – altersgerechte Wohnungen. Insgesamt entstehen im „Seegarten Quartier“ 27 Zweiraumwohnungen mit einer Wohnfläche von 40 bis 60 qm, eine Tagespflege mit 40 Plätzen, ein Intensivpflegezentrum mit 24 Plätzen, ein ambulanter Pflegedienst, 36 Service-Wohnungen (Zwei-Zimmer Appartements) sowie Räumlichkeiten für eine Wohngemeinschaft mit 12 Plätzen für Menschen mit Demenz.

 

Das übergeordnete Ziel ist die optimale und ganzheitliche Versorgung von Menschen in verschiedenen Lebenslagen unter der besonderen Berücksichtigung von individuellen Bedürfnissen.
Das Seegarten Quartier entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zur historischen Altstadt von Bad Mergentheim.

 

Status / Zeitplan

Der Abriss des Altbestandes ist abgeschlossen. Nach Erteilung der Baugenehmigung erfolgt der Baubeginn im zweiten Halbjahr 2020. Die Fertigstellung ist für das zweite Halbjahr 2022 terminiert.

ca. 6.016 m²

Grundstück

1. Quartal 2018

erworben

2. Halbjahr 2022

Geplante Fertigstellung